Neu! Jetzt auch auf Facebook!

Pamela Hanson . Sojourner Morrell . Harper’s Bazaar UK //

Diese Bilder könnte man auch als Auftakt zum anstehenden Deutschen Spring- und Dressur-Derby verstehen, das ab kommenden Donnerstag wieder hier in Hamburg stattfindet – vorausgesetzt man hat was mit Pferden am Hut. Falls nicht, ist’s auch nicht allzu tragisch. Ich bin, ehrlich gesagt, auch kein Pferdenarr, würde vermutlich nicht besonders elegant im Sattel wirken. Ganz anders als beim amerikanischen Model Sojourner Morrell, die für Pamela Hanson vor der Kamera stand respektive ritt. Mit viel Britishness und absolut adrett natürlich. Hanson ist eine der weltweit renommiertesten Fotografinnen im Mode- und Werbebereich, seit über 20 Jahren im Geschäft und arbeitet regelmäßig für unzählige namhafte Magazine und Unternehmen. In London geboren, in der Schweiz zur Schule gegangen, in den USA studiert und dort, in New York City, aktuell lebend, kann man sie als echte Kosmopolitin bezeichnen. Sojourner Morrell gilt als eines der derzeit aufstrebendsten Models, war hier im Fundbureau seinerzeit schon Thema (nämlich hier).

Pferde und Reitsport an sich sind ja eher selten Thema einer Modestrecke und wenn, dann sieht es meist überaus gestellt und inszeniert aus, sodass man kaum glauben möchte, gezeigte Models hätten jemals zuvor ein Pferd gesehen. Hier ist’s definitiv anders. Die Pose stimmt, der Ausdruck stimmt und das Setting ebenso. Gefällt mir wirklich sehr. Zu bewundern sind die Aufnahmen demnächst in der Juni-Ausgabe von Harper’s Bazaar UK. Pamela Hansons Portfolio lässt sich hier betrachten: www.pamelahanson.com.

  1. e-mannka hat diesen Eintrag von larsfundbureau gerebloggt
  2. juliangoco hat diesen Eintrag von larsfundbureau gerebloggt
  3. hannahthetwerkaholicbanana hat diesen Eintrag von larsfundbureau gerebloggt
  4. breakfastiscool hat diesen Eintrag von larsfundbureau gerebloggt
  5. axe-adze hat diesen Eintrag von larsfundbureau gerebloggt
  6. von larsfundbureau gepostet